Kinshasa News Januar 2010

Liebe Patinnen und Paten, Spenderinnen, Spender und Interessierte,

das Jahr 2009 ist abgeschlossen und wir senden Ihnen/euch heute die Spendenbescheinigungen zu.

Obwohl es ein wirtschaftlich schwieriges Jahr war können wir voller Dankbarkeit auf Ihr/euer Engagement zurückschauen, welches sich gegenüber dem Vorjahr sogar noch erhöht hat.

Wir schicken Ihnen dieses Rundschreiben etwas verspätet, weil uns die dramatischen Ereignisse in Haiti veranlasst haben, diesem Geschehen Zeit der Aufmerksamkeit für Trauer und Hilfeleistungen einzuräumen.

Kindertafel
Wir stehen momentan vor der schwierigen Aufgabe eine NGO (gemeinnütziger Verein) im Kongo zu gründen um die Ernährung durch eine Kindertafel möglichst effizient zu gestalten. Dazu werden wir die Hilfe bestehender Organisationen in
Anspruch nehmen.

Zu Weihnachten haben wir den Kindern Lebensmittel bringen lassen, die aus Sonderspenden bezahlt wurden. Jedes Kind bekam ein Hähnchen, Reis und Öl. Die Lebensmittel wurden am 24.12. ausgegeben. Auf dem Foto sind die Kinder aus Kimbanseke, Israel Lofalanga und Bibi Lofalanga zu sehen, die die Verteilung der Lebensmittel organisiert haben.

Zwei Wochen nach der Aufnahme dieses Fotos wurden wir alle durch ein schreckliches Ereignis überrascht.

Trauriges Ereignis
Ein Patenkind aus Kimbanseke, Marcelin, ist plötzlich und unerwartet im Alter von 8 Jahren gestorben. Der Junge litt an einer schweren vererbten Form der Sichelzellenanämie. Trotz ärztlicher Bemühungen konnte dem Jungen nicht geholfen werden. Israel Lofalanga war die ganze Nacht vor Ort um Marcelin und den Eltern beizustehen.

Wir hoffen, dass sich die medizinischen Möglichkeiten, diesen Kindern zu helfen, in naher Zukunft schnell verbessern.

Wir wünschen Ihnen/euch allen ein gesegnetes Jahr 2010.

Das gesamte Team von