Kinshasa News Mai 09

 

Liebe Paten, Interessierte und Unterstützer,

Projekt Afarm (BANANENFARM)

Endlich ist es soweit, die Bananestauden sind geliefert und die Plantagenarbeiter und Freunde von Israel Lofalanga haben alle mit angepackt, um diese schnellstens zu pflanzen.

Alle 2500 Pflanzen mussten erst von den Blättern befreit werden.

Jetzt heißt es abwarten. In 16 Monaten sind die ersten Bananen an den Stauden, die dann eine Höhe von bis zu 2,5 Metern erreicht haben. In dieser Zeit müssen die Pflanzen vom Unkraut befreit werden.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Bilder und hoffen natürlich auf eine reichhaltige Ernte, die dann allen von uns unterstützten Kindern zugute kommt.

Für alle die mit dem Projekt noch nicht vertraut sind:
Wir haben dieser Farm, die von der gemeinnützigen Organisation unter der Leitung von Israel Lofalanga betrieben wird, ein Darlehen gewährt. Die Rückzahlung erfolgt in Form von landwirtschaftlichen Erzeugnissen, die wir an die Kinder weitergeben. Die Spenden werden immer nach dem Spendenzweck verwendet, das bedeutet:
Spenden für die Kinderpatenschaften gehen ausschließlich an die entsprechenden Kinder.
Spenden für die Farm, gehen ausschließlich an das Farmprojekt,
Spenden für die Kindertafel gehen ausschließlich an die Kindertafel.

Wer mehr Details darüber wissen möchte worum es in diesem Projekt geht, kann sich auf unserer Website informieren
(unter dem Punkt „Projekte“) http://www.wiehl-hilft.de

Eine schöne Woche und hoffentlich bis zum 05.06.09 um 16.00 Uhr auf dem Rathausplatz in Wiehl zum Startschuss „Sportabzeichen – Teamgeist“ stärken.

Eure Kerstin Schumacher-Schröder
und das gesamte Wiehl-Hilft Team
Commerzbank Wiehl 38440016 Kto. 7226699